Weserradweg

Während wir mit dem Fahrrad – erst mit mächtig Rückenwind, dann plötzlich mit kaltem Regen und Wind im Gesicht – die Weser hoch bis Cuxhaven verfolgten, fing alles an : wir stellten fest, dass, nach all den mit viel zu viel Streit verbrachten pubertären Jahren (sorry, Mama und Papa!), es eigentlich nichts besseres gab, als Zeit mit der Schwester zu verbringen. Immerhin war sie unter den gleichen Bedingungen aufgewachsen – sagt zumindest die kleine Schwester… (Die große Schwester sieht das anders. Was sie sich noch mühsam erkämpfen musste, hat das verzogene Nesthäkchen einfach so bekommen!)

Fakt ist – man tickt halt eben doch ähnlicher, als man denkt. Mit dieser Erkenntnis ging die Planung dann auch schon los. Ein gemeinsamer Urlaub, gerne auch länger, das wäre doch mal was. Zuerst stand Neuseeland im Raum, dann guckten wir aber doch einfach nach dem Ort mit dem besten Wetter im April (während unserer Weser Fahrt liefen in ganz Niedersachsen die Flüsse über und die Keller voll, von Regen hatten wir also erstmal genug). So wurde es schließlich Mittelamerika. Als wir dann feststellten, dass Nicaragua 4 mal billiger als Costa Rica war und irgendwie auch aufregender, stand es fest: im April geht es mit dem Fahrrad nach Nicaragua!!!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.