Month: May 2018

Fazit

Wir denken man kann es schon aus den einzelne Beiträgen lesen, dass wir angetan von unserem Trip sind ;). Trotzdem an dieser Stelle noch eine kurze Zusammenfassung, vor allem für diejenigen, denen nach einer ähnlichen Tour zu Mute ist: Radfahren im Ausland Da wir selbst vorher ledigich Erfahrungen mit Rad-Urlauben in Deutschland hatten, kurz die […]

Tag 32: Rückreise

Noch früher als wir sowieso schon immer aufgestanden sind haben wir uns an diesem Morgen zum Flughafen aufgemacht. Da wir inzwischen wissen, dass alles geklappt hat, können wir es nun noch beichten: Nach unserem gestrigen Trip auf den Vulkan haben wir dem Fahrer des Hotels eine Absage für den Transport von uns und unseren Fahrrädern […]

Tag 31: Glühender Abschluss

Auch unseren letzten Tag in Nicaragua begannen wir gewohnt früh. Inzwischen finden wir das Frühstück ab 7h unverschämt spät ist und haben uns an die leicht genervten Blicke gewöhnt, wenn wir um kurz nach sieben dann auch direkt eine Bestellung aufgeben. Den Vormittag verbrachten wir zunächst wieder mit Pool – Regeneration, Sudokus, Musik hören und […]

Tag 30: Logistik

Mit den vollen Käsebäuchen kamen wir gut durch die Nacht. Allerdings werden wir inzwischen tatsächlich immer um 5 Uhr wach. Hoffentlich heilt der Jetlag diese Bettflucht. Nachdem wir das Hotel Frühstück (Joghurt mit Früchten und Müsli ohne Joghurt und Müsli 😄) verspeist hatten, setzten wir uns ein letztes Mal auf die Räder. Nach einer kleinen […]